Augenpads Gegen müde Augen mit Rosenwasser

Wenig Schlaf, lange Nächte und stressige Tage machen sich allzu oft durch Augenringe oder geschwollene Augen sichtbar. Nachtcremes für ausreichende Feuchtigkeit eignen sich dagegen zwar gut, aber für die sensible Augenpartie können wir mehr tun. Wie zum Beispiel diese DIY-Augenpads mit Gurken-und Rosenwasser, die ihr Zuhause ganz einfach nachmachen könnt. Diese effektive Mischung strafft und beruhigt die Haut und wirkt zudem abschwellend und feuchtigkeitsspendend. Da diese Maske durch die mondformigen Pads den inneren und äußeren Augenwinkel besonders gut erreicht, wirkt sie zudem effektiver.

Zutaten/Material:
1 halbe Gurke
30 ml ARI ANWA Rosenwasser
Mixer

♡ Wattepads

Zubereitung:

1. Schneide aus den runden Wattepats halbmondförmige Pads aus.
2. Die Gurke und das Rosenwasser in einem Mixer so lange mixen, bis eine gleichmäßige Flüssigkeit entsteht.
3. Diese Mischung in eine Schüssel geben und die halbmondförmigen Wattepads darin tauchen, bis die Wattepads die Flüssigkeit reichlich aufgenommen haben. 
4. Vor der Anwendung die Pads für etwas 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
5. Die Wattepads so nah wie möglich an den unteren Wimpern anlegen und für 10-15 Minuten einwirken lassen. Täglich, am besten vor dem Schlafengehen, wiederholen.

 

Editor's Tip:  Die Pads könnt ihr eine Woche lang im Kühlschrank oder, wenn sie länger halten sollen, in einer geeigneten Tüte im Gefrierschrank aufbewahren. Zur Anwendung nehmt ihr die gefrorenen Pads dann einfach wieder aus dem Gefrierschrank und lässt sie für etwa 10 Minuten auftauen. Gerade im Sommer ist diese Methode besonders erfrischend und die gekühlten Pads wirken effektiver.


HOW TO'S



Rosenwasser-Gin Cocktail

Für Romantiker

Rose Coffee Coco

Körperpeeling

Cocktails Anyone?

Rosenwasser-Spritzer

 Rosenwasser-Eiswürfel

Booste deine Schönheit


Kommentar schreiben

Kommentare: 0